Eines unserer Steckenpferde ist die Herstellung spagyrischer Mischungen. Die Spagyrik stellt ein in sich geschlossenes, aber nicht abgeschlossenes, Heilsystem dar, das sich an der Suche nach der tiefer liegenden Ursache einer Krankeit orientiert. Ebenso wie andere alternative Heilsysteme bekämpft die Spagyrik nicht nur die Symptome einer Krankheit, sondern betrachtet Körper, Geist und Seele als eine Einheit.

Im Mittelpunkt dieses Heilsystems stehen die aus Pflanzen gewonnen Essenzen. Diese erhalten durch das spezielle spagyrische Herstellungsverfahren ein großes energetisches Potential. Für die Spagyrik gibt es unterschiedliche Herstellungsverfahren. Viele pflanzliche Essenzen  werden nach den Regeln von Dr.Zimpel hergestellt.. Das Verfahren beruht auf drei Stufen, Gärung, Destillaton und Veraschung. So werden neben den Hauptwirkstoffen auch ätherische Öle, Mineralstoffe und Spurenelemente gewonnen. Des Weiteren wird die gesamte Pflanze von der Wurzel bis zum Blütenkelch zur Herstellung der Essenz genutzt und kann so ihr gesamtes Potential freigeben.

So entstehen aus über hundert Einzelessenzen eine bunte Vielfalt an Mischungen für eine Vielzahl Krankheitsbildern, Symptomen oder Befindlichkeitsstörungen. Hier kann man aus einem breiten Repertoire an bewährten Rezepturvorschlägen schöpfen und trotzdem bleibt die Möglichkeit kleinere individuelle Veränderungen vorzunehmen. Eine Individualtherapie im wahrsten Sinne des Wortes.

2021-06-01T17:23:49+02:0014. 08. 2018|Spezialitäten|
Nach oben